Datenschutzerklärung im Bewerbungsverfahren

Datenschutz | Bewerbungsverfahren

Diese Datenschutzerklärung, welche sich ausschließlich auf die im Rahmen des Online-Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten bezieht, stellen wir Ihnen zur Verfügung, um Sie darüber zu informieren, wie wir mit Ihren erhobenen, personenbezogenen Daten umgehen.

Verantwortliche Stelle:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren ist:

Kimmig Consulting GmbH | Hauptstraße 34b | D- 77652 Offenburg
Telefon: 0781 91933640 | Fax: 0781 91933649 | E-Mail: kontakt@kimmig-consulting.de
vertreten durch den Geschäftsführer: Matthias Kimmig

Kontaktdaten zum Datenschutz bei der Kimmig Consulting GmbH:
Kimmig Consulting GmbH – Datenschutz, Hauptstraße 34b, 77652 Offenburg
Telefon: 0781 91933641 | E-Mail: datenschutz@kimmig-consulting.de

Personenbezogene Daten im Bewerbungsverfahren der Kimmig Consulting GmbH

Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum oder auch Daten über Ihre Ausbildung, Ihren Werdegang usw., welche einer bestimmten Person zugeordnet werden kann.

Grundlagen und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung sowie des Bewerbungsverfahrens

Sollten Sie sich bei uns auf elektronischem Wege, also insbesondere per E-Mail oder über unsere Internetseite bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Mit dem Absenden einer Bewerbung auf unserer Internetseite bekunden Sie Ihr Interesse, eine Anstellung bei einem unserer Mandanten oder bei uns selbst aufnehmen zu wollen. Sie übermitteln uns in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten, die wir ausschließlich zum Zwecke Ihrer Bewerbung und dem damit verbundenen Recruitingzweck verarbeiten und speichern.

Insbesondere werden dabei folgende Daten erhoben:

  • Vor- und Nachname inkl. Ihrer Kontaktdaten und Anschrift
  • Geburtsort und -datum
  • Kommunikationsdaten wie z.B. E-Mailadresse, Telefonnummer, Handynummer usw.
  • Daten aus Ihrem Social-Media-Profil (XING, LinkedIn oder ähnliches)
  • Ihr Foto
  • Ihr schulischer, ggf. akademischer und beruflicher Werdegang
  • Weitere Dokumente, welche Sie uns im Bewerbungsprozess überlassen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate usw.)

Auf diese Daten haben nur autorisierte Mitarbeiter (m/w/d) der Kimmig Consulting GmbH sowie autorisierte Mitarbeiter (m/w/d) aus dem Personalbereich bzw. in das Bewerbungsverfahren involvierte Mitarbeiter Zugriff.

Die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich für den Zweck, der Besetzung der vakanten Stelle, für die Sie sich beworben haben.

Ihre Daten werden über einen Zeitraum von sechs Monaten über die Beendigung des Bewerbungsverfahrens hinaus gespeichert. Dies erfolgt in der Regel zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen bzw. der Abwehr von etwaigen Ansprüchen aus gesetzlichen Vorschriften. Anschließend kommen wir als verantwortungsvolles Unternehmen unserer Verpflichtung nach und löschen Ihre Daten sofern Sie die Aufnahme in unseren „Kandidaten-Pool“ nicht wünschen.

Die Aufnahme in den „Kandidaten-Pool“ und somit die Speicherung Ihrer Daten aus dem Bewerbungsverfahren erfolgt, um Sie zukünftig bei etwaig interessanten Stellen berücksichtigen zu können. Durch Akzeptieren der Datenschutzerklärung willigen Sie in die weitergehende Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten und die Aufnahme in unseren „Kandidaten-Pool“ ein.

Sofern Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ein Angebot für eine Anstellung bei uns bzw. über uns erhalten und dieses annehmen, speichern wir  unter gewissen Voraussetzungen, die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten, für mindestens die Dauer des Angestelltenverhältnisses.

An wen werden meine Daten weitergeleitet?

Die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten übermitteln wir per verschlüsselter Übertragung u.a. an unsere Datenbank, in welcher Ihre personenbezogenen Daten auch gespeichert werden. Diese Datenbank, welche uns als Bewerbermanagementsoftware zur Verfügung steht, wird durch die coveto ATS GmbH (nachfolgend: „coveto“) betrieben. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: www.coveto.de

Coveto ist in diesem Zusammenhang unser Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DS-GVO. Grundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist hierbei ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen der Kimmig Consulting GmbH (verantwortliche Stelle) und Coveto, welcher zur Zusammenarbeit geschlossen wurde.

Ihre Daten werden in einem deutschen Rechenzentrum gespeichert.

Executive Search und die Direktsuche

Die Kimmig Consulting GmbH agiert als Personal- und Unternehmensberatung, welche im Auftrag von Mandanten potenzielle Kandidaten identifiziert und anspricht. Hierfür werden aus öffentlich zugänglichen Quellen Informationen und Daten von potenziellen Bewerbern erhoben und verarbeitet. Die betroffenen Personen werden von uns kontaktiert und auf eine konkrete Vakanz angesprochen. Im Verlauf der Kontaktaufnahme werden auch Informationen zum Datenschutz sowie eine Einwilligung zur Speicherung eingeholt. Kandidaten, die einer Verarbeitung nicht zustimmen oder nicht von uns kontaktiert werden, werden gelöscht.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf den Datenschutz?

Sofern durch uns als Verantwortlichen personenbezogenen Daten verarbeitet werden, haben Sie als betroffene Person in Abhängigkeit von Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung bestimmte Rechte aus Kapitel III der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), hierbei ggf. insbesondere

das Recht auf Auskunft (Art.15 DS-GVO),
das Recht auf Berichtigung (Art.16 DS-GVO),
das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO),
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) und
das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO).

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben sie nach Art. 7 III DS-GVO das Recht auf Widerruf dieser datenschutzrechtlichen Einwilligung.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten der Kimmig Consulting GmbH oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Die für die Kimmig Consulting GmbH zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10 a | 70173 Stuttgart
Telefon 0711/615541-0 | Fax 0711/615541-15
E-Mail: Poststelle@lfd.bwl.de | Internet http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Welche Beschwerdemöglichkeiten gibt es?

Bitte wenden sie sich zur Wahrnehmung Ihrer Rechte sowie bei Fragen zum Datenschutz und zur Unterstützung bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte an die

Kimmig Consulting GmbH GmbH.
Datenschutz | Kimmig Consulting GmbH, Hauptstraße 34b, D- 77652 Offenburg
Telefon: 0781 91933641 | datenschutz@kimmig-consulting.de

Werden Ihre Daten in ein Drittland übermittelt?

Grundsätzlich übermitteln wir keine personenbezogenen Daten an Dienstleister oder Unternehmen außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums.

Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

Um Ihre Bewerbung berücksichtigen zu können, benötigen wir von Ihnen diejenigen personenbezogenen Daten, die für die Entscheidung über die Begründung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind. Sofern Sie uns darüber hinaus mit Ihren Bewerbungsunterlagen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen (z. B. Lichtbilder, Informationen zu persönlichen Interessen o. Ä.) geschieht dies ausschließlich auf freiwilliger Basis.

Inwieweit finden automatisierte Einzelfallentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling statt?

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Änderungen an der Datenschutzgrundverordnung

Die Kimmig Consulting GmbH behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit, zur Anpassung an die geltende Rechtslage oder an die internen Prozesse anzupassen.

Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass wir Ihnen unter: www.kimmig-consulting.de/datenschutz weitere Informationen zu diesem Thema sowie die jeweils aktuelle Version unserer Erklärungen bereitstellen.

Stand: 03/2019 – Datenschutzerklärung Bewerber (m/w/d) | P006.v2.1

© Copyright 2020 - Kimmig Consulting GmbH | Hauptstraße 34b | D-77652 Offenburg | Tel.: +49.781.9193364-0 | Fax: +49.781.9193364-9